Ein Auto mit einer ausgezeichneten Lackierung ist eine der wahren Freuden des Lebens. Es ist, als wäre man das Kind mit dem besten Fahrrad in der Nachbarschaft oder dem größten Stück Geburtstagstorte.

Tatsächlich benötigt eine Autolackierung Geschicklichkeit und Finesse. Die Automobillackierung ist eine der schwierigsten und mühsamsten Aufgaben bei der Herstellung eines Automobils. Es kann auch eine der teuersten sein.

Das Erreichen einer guten Lackierung ist ein schrittweiser Prozess. Sie können die Autolackierung einfach nicht überstürzen.

Vorbereiten

Bevor Sie beginnen, informieren Sie sich über die örtlichen Vorschriften und Vorschriften für die Verwendung von Sprühfarben in Haushalten und geschlossenen Räumen. Das Letzte, was Sie brauchen, ist ein rechtlicher Überfall, der Ihren Lackierauftrag verzögert.

Die Reinigung des Autos ist der nächste entscheidende Schritt. Das Fahrzeug muss makellos sauber und frei von Schmutz sein. Verwenden Sie Reinigungsmittel, um das Auto von oben nach unten zu reinigen, und folgen Sie dann den Fettlösern.

Nachdem das Auto gereinigt wurde, ist es an der Zeit, mit dem Schleifen zu beginnen. Zum Entfernen des alten Lacks vom Fahrzeug sollte eine Luftschleifmaschine verwendet werden. Diese Art von Schleifmaschine verursacht keine Körperschäden, da sie Farbe entfernt, ohne zu graben, wie andere Schleifmaschinen und Schleifmaschinen.

Jede Spur von Farbe muss entfernt werden, um eine perfekte Palette für Ihre neue Lackierung zu schaffen. Automobil-Detailband oder sogar Klebeband kann verwendet werden, um andere Teile des Autos abzudecken und zu schützen, einschließlich Kunststoff-Formteile und Fenster. Neben dem Entfernen der alten Farbe müssen alle Spuren von Rost abgeschliffen werden. Rost wird sich ausbreiten, wenn er ignoriert oder unbehandelt wird, und das Letzte, was man will, ist Körperfäule, die unter deiner schmierigen neuen Farbe passiert.

Mit Füllstoffen können Sie kleinere Karosseriefehler an der Fahrzeugoberfläche reparieren. Formen Sie die Masse vorsichtig mit einem Schleifbrett und anschließend mit einer Glasurmasse. Dieser Schritt wird dazu beitragen, ein glasglattes Finish auf Ihrer Fahrt zu gewährleisten.

Maske

Nachdem das gesamte Fahrzeug zunächst gereinigt, dann geschliffen wurde, findet eine Endreinigung statt und das Fahrzeug ist bereit zum Abdecken. In diesem Schritt wird jeder Teil des Autos, der nicht mit Farbe berührt werden sollte, abgedeckt und geschützt. Denken Sie daran, dass Sie hochwertige Autolacke verwenden, die nicht mit Wasser abgewaschen werden. Man Bedecke Fenster, jedes Licht und jeden Reflektor, alle Fenstergummis, alle Chrome, Reifen, Räder, Türgriffe, Scheibenwischer! Die zum Abdecken benötigten Werkzeuge und Materialien sind in Automobilzulieferern und Baumärkten erhältlich.

Prime

Die Grundierung ist ein wesentlicher Schritt, um eine gute Grundlage für Ihre neue Farbe zu schaffen. Eine einwandfreie Grundierung hilft Ihnen, eine perfekte Lackierung zu erreichen. Epoxy ist eine gute Primerwahl, die zuverlässige Füllfähigkeiten mit minimaler Schrumpfung kombiniert. Nach dem Auftragen der Grundierung sollte eine zweite Schicht in einer kontrastierenden Farbe auf die erste Schicht aufgetragen werden. Diese dient als Schleifführung. Die Grundierung sollte glatt geschliffen werden, aber nicht zu stark schleifen, da sonst die Karosserie beschädigt werden könnte. Nach Abschluss der Grundierung wird eine Versiegelung aufgetragen und ein abschließendes Schleifen durchgeführt.

Endbearbeitung

Bei der Endbearbeitung der Automobillackierung ist es wichtig, eine einheitliche Farbe zu erreichen. Die Spritzpistole sollte weit vom Körper entfernt gehalten werden, um Streifen und Läufe zu vermeiden. Dies ist beim Auftragen von Basislack, Endlack und Klarlack notwendig.

Unabhängig davon, welche Art von Auto Sie fahren, kann eine neue Lackierung es zu einem echten Hingucker machen. Automobillackierung kann eine zeitaufwändige Aufgabe sein: der Lohn kann sich aber schnell auszahlen!