Während Sie Ihr Fahrzeug regelmäßig fahren, sind Sie mit dem Begriff Sicherungen bestens vertraut. Wie der Name schon sagt, ist dies ein wichtiger Bestandteil des elektronischen Systems Ihres Autos oder Automobils. Es handelt sich in der Regel um ein kleines Gerät, das dem Elektroniksystem zugeordnet ist und zum Ausblasen oder Schmelzen platziert ist, wenn etwas im System schief geht: Ein Kurzschluss.

Wenn Sie jemals eine Fehlfunktion in Ihrem Fahrzeug feststellen, ist die Sicherung der erste Ort, den Sie überprüfen sollten. Für die meisten von uns ist die Lokalisierung des Sicherungskastens im Fahrzeug relativ einfach, während einige dennoch Probleme bei der Fehlersuche haben können. Die Korrektur des Problems ist jedoch relativ einfach und Sie werden ein Gefühl der Zufriedenheit bekommen, da Sie wissen, dass Sie in der Lage waren, die Probleme selbst zu lösen.

Wir werden Ihnen sicherlich helfen, Sie für die anstehende Aufgabe aufzufrischen. Beginnen wir mit den Automobilsicherungen. Im Allgemeinen gibt es zwei Arten von Sicherungen in den meisten Automobilen. Der erste Typ ist ein Glas, zylinderförmig mit Edelstahl an den Enden und Glas in der Mitte. Der andere Typ ist ein Kunststoffgehäuse mit dem im Gehäuse eingeschlossenen Schmelzlot. Der Sicherungskasten befindet sich im Allgemeinen hinter einer Abdeckung, unter dem Armaturenbrett oder unter dem Lenkrad.

Um es selbst zu überprüfen, müssen Sie sich an die Bedienungsanleitung Ihres Fahrzeugs halten. Das Fahrzeughandbuch hilft Ihnen, den Sicherungskasten zu identifizieren und zu positionieren, und enthält eine Anleitung für den Zugang zu ihm. Überprüfen Sie die Abdeckung, bei den meisten Fahrzeugen können Sie sie mit der Hand abnehmen und beim Rest folgen Sie den Anweisungen in der Bedienungsanleitung. Sobald Sie die Box gefunden haben, gehen Sie sorgfältig durch die Bedienungsanleitung, um die genaue Sicherungsnummer zu finden, die möglicherweise nicht funktioniert.

Wenn beispielsweise die Blinker nicht funktionieren, finden Sie die Sicherung dafür in der numerischen Tabelle. Wenn Sie die genaue Sicherung für die Aufgabe finden können, entfernen Sie sie wie in der Bedienungsanleitung beschrieben. Bei den meisten Fahrzeugen können Sie es mit den Händen entfernen. Nimm das Einzelne heraus und finde heraus, ob es zerstört ist. Wenn die Metallrolle im Inneren getrennt wird, wird sie geblasen und funktioniert nicht mehr und muss ersetzt werden. Während Sie nach dem Austausch der Sicherung suchen, suchen Sie genau nach der Stromstärke der durchgebrannten Sicherung.

Bei Verwendung mit unterschiedlichen Stromstärken besteht die Gefahr, dass sie entweder erneut geblasen wird oder die Geräte, die sie schützen soll, beschädigt werden. Sobald Sie Ihre Hände auf den genauen Ersatz gelegt haben, können Sie ihn leicht wieder in den vorgegebenen Schlitz einsetzen. So ist das Identifizieren und Ersetzen einer defekten Sicherung relativ einfach und kann zu Hause durchgeführt werden.

Oftmals brennen Sicherungen z.B. beim Ausfall einer Lampe durch: ein einfacher Schutz vor größerem Problemen. Dennoch empfiehlt sich der Austausch einer Sicherung von einem Fachpersonal durchführen zu lassen, welches dann gleichzeitig auch größere Probleme aufspüren kann, die Ihnen eventuell verborgen bleiben könnten.